Aktuelle Zeit: 21. Sep 2017, 21:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Navigation
Nachrichten
Es sind derzeit keine Beiträge zum Anzeigen verfügbar
Kalender
Vorigen Monat ansehenSeptember - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Tag Woche

Kalender



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Vererbung von Epilepsien? 
AutorNachricht
Forum Admin

Registriert: 04.2010
Beiträge: 40
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Vererbung von Epilepsien?
Diese Frage ist nicht einfach mit JA oder NEIN zu beantworten, da genetische Faktoren berücksichtigt werden müssen.

Bei der Vererbung der Disposition (Neigung) muss es nicht bedeuten, dass epileptische Anfälle oder eine Epilepsie eintritt. Hierbei spielt die Höhe der Krampfschwelle und Auslöser eine Rolle. Und in den allermeisten Fällen wird von einer Vererbung der Neigung zur Epilepsie ausgegangen.

Aber keine Regel ohne Ausnahme. Es gibt vererbte Syndrome, bei denen epileptische Anfälle mit zum Krankheitsbild gehört. Manche Formen sind so häufig in den betroffenen Familien, dass von einer vererbten Neigung kaum noch gesprochen werden kann (z.B. Benign adult familial myoclonic epilepsy). In einigen Fällen sind die Genorte bekannt (nicht jedoch die Gene selbst), in anderen Fällen sind Mutationen in Genen identifiziert worden, die das Epilepsie-Risiko heraufsetzen. Die erwähnte benigne adulte familiäre myoklonische Epilepsie ist sogar autosomal dominant vererbt, d.h. der Genträger erkrankt auf jeden Fall und das Risiko für Kinder, die Erkrankung zu erben, beträgt 50%.

Verallgemeinern kann man die Erblichkeit von Epilepsie sicher nicht. Wer das Risiko für seine Kinder wissen möchte, kommt um eine genetische Beratung nicht herum.


Weitere Informationen: Ursachen epileptischer Anfälle

© by Manuela Katzer mit freundlicher Genehmigung von Dr. rer. nat. Carsten Holzmann

_________________
Alle sagten, dass es nicht geht - da kam einer, der das nicht wusste, und tat es.


5. Apr 2010, 14:29
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de