Aktuelle Zeit: 21. Sep 2017, 21:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Navigation
Nachrichten
Es sind derzeit keine Beiträge zum Anzeigen verfügbar
Kalender
Vorigen Monat ansehenSeptember - 2017Nächsten Monat ansehen
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Tag Woche

Kalender



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Gewichtsschwankungen (Zu-/Abnahme) durch Antiepileptika? 
AutorNachricht
Forum Admin

Registriert: 04.2010
Beiträge: 40
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Gewichtsschwankungen (Zu-/Abnahme) durch Antiepileptika?
Jain!
Bei einigen - nicht allen - sind Heißhunger oder Appetitlosigkeit als (un-)erwünschte Nebenwirkung beobachtet worden. Was für den einen als erfreulich betrachtet wird, ist für den anderen frustrierend.

  • Zunahme
  • Abnahme
  • Tipps zu Heißhunger/Appetitlosigkeit

Bei folgenden Antiepileptika bzw. Medikamente, die zur antiepileptischen Behandlung verabreicht werden, ist als möglicher gesteigerter Appetit/Gewichtszunahme als Nebenwirkung bekannt:


    [html]<table border="0" cellspacing="1" style="border-collapse: collapse" bordercolor="#111111" width="100%">
    <tr>
    <td width="49%" colspan="2"><b>
    gesteigerter Appetit</b></td>
    <td width="2%">&nbsp;</td>
    <td width="49%" colspan="2"><b>
    Gewichtszunahme</b></td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="2%">&nbsp;</td>
    <td width="47%">&nbsp;</td>
    <td width="2%">&nbsp;</td>
    <td width="2%">&nbsp;</td>
    <td width="47%">&nbsp;</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="2%">
    <p align="center">
    &#9679;</td>
    <td width="47%">
    Tetracosactid </td>
    <td width="2%">&nbsp;</td>
    <td width="2%" align="center">
    &#9679;</td>
    <td width="47%">
    Tetracosactid</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="2%">&nbsp;</td>
    <td width="47%">&nbsp;</td>
    <td width="2%">&nbsp;</td>
    <td width="2%" align="center">
    &#9679;</td>
    <td width="47%">
    Clobazam</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="2%">&nbsp;</td>
    <td width="47%">&nbsp;</td>
    <td width="2%">&nbsp;</td>
    <td width="2%" align="center">
    &#9679;</td>
    <td width="47%">
    Gabapentin</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="2%">&nbsp;</td>
    <td width="47%">&nbsp;</td>
    <td width="2%">&nbsp;</td>
    <td width="2%" align="center">
    &#9679;</td>
    <td width="47%">
    Valproinsäure</td>
    </tr>
    <tr>
    <td width="2%">&nbsp;</td>
    <td width="47%">&nbsp;</td>
    <td width="2%">&nbsp;</td>
    <td width="2%" align="center">
    &#9679;</td>
    <td width="47%">
    Vigabatrin</td>
    </tr>
    </table>[/html]

Bei folgenden Antiepileptika bzw. Medikamente, die zur antiepileptischen Behandlung verabreicht werden, ist eine mögliche Anorexie/Appetitlosigkeit/Gewichtsabnahme als Nebenwirkung bekannt:


[html] <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" style="border-collapse: collapse" bordercolor="#111111" width="100%">
<tr>
<td width="32%" colspan="2"><b>
Anorexie</font></b></td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="32%" colspan="2"><b>
Appetitlosigkeit</b></td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="32%" colspan="2"><b>
Gewichtsabnahme</b></td>
</tr>
<tr>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="30%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="30%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="30%">&nbsp;</td>
</tr>
<tr>
<td width="2%" align="center">
&#9679;</td>
<td width="30%">
Bromid </font></td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%" align="center">
&#9679;</td>
<td width="30%">
Acetazolamid</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%" align="center">
&#9679;</td>
<td width="30%">
Felbamat</td>
</tr>
<tr>
<td width="2%" align="center">
&#9679;</td>
<td width="30%">
Ethadion</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%" align="center">
&#9679;</td>
<td width="30%">
Bromid </td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%" align="center">
&#9679;</td>
<td width="30%">
Pheneturid </td>
</tr>
<tr>
<td width="2%" align="center">
&#9679;</td>
<td width="30%">
Ethosuximid</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%" align="center">
&#9679;</td>
<td width="30%">
Felbamat </td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%" align="center">
&#9679;</td>
<td width="30%">
Sultiam</td>
</tr>
<tr>
<td width="2%" align="center">
&#9679;</td>
<td width="30%">
Felbamat </td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="30%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="30%">&nbsp;</td>
</tr>
<tr>
<td width="2%" align="center">
&#9679;</td>
<td width="30%">
Pheneturid</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="30%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="30%">&nbsp;</td>
</tr>
<tr>
<td width="2%" align="center">
&#9679;</td>
<td width="30%">
Topiramat </td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="30%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="30%">&nbsp;</td>
</tr>
<tr>
<td width="2%" align="center">
&#9679;</td>
<td width="30%">
Zonisamid</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="30%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="2%">&nbsp;</td>
<td width="30%">&nbsp;</td>
</tr>
</table>[/html]

Diese Tipps sind keine diätischen Vorschläge.

Sowohl bei Heißhunger als auch bei Appetitlosigkeit ist das vorheriger Herrichten kleiner(er) Mahlzeiten hilfreich. Bei Heißhunger bietet sich die Möglichkeit, dass in dieser Phase weniger gegessen werden "kann". Bei Appetitlosigkeit kann leichter gegessen werden - zu jeder Zeit, ohne dass eine Zubereitung in der Appetitphase notwendig, sondern ein sofortiger Zugriff möglich ist. Somit können diese Tipps für beide Problematiken verwendet werden, die für den Heißhunger gegeben werden.


[html]<img border="0" src="http://home.arcor.de/kompetenznetz-epilepsie/web/pfeil.next.gif" width="20" height="20" alt="-&gt;">[/html] Heißhunger auf Süßes:

  • Obst/Gemüse gewaschen und portioniert (im Kühlschrank aufbewahren)
  • Obstkompott
  • Quarkspeisen (mit Magerquark) und Marmelade (1 TL)
  • Pudding ½ Zucker, ½ Süßstoff, selbst kochen

[html]<img border="0" src="http://home.arcor.de/kompetenznetz-epilepsie/web/pfeil.next.gif" width="20" height="20" alt="-&gt;">[/html] Heißhunger auf Fett:

  • Teller mit etwas Wurst/Käse (im Kühlschrank aufbewahren) und Brot
  • Zwieback

[html]<img border="0" src="http://home.arcor.de/kompetenznetz-epilepsie/web/pfeil.next.gif" width="20" height="20" alt="-&gt;">[/html] Allgemeiner Heißhunger:

  • 1 großes Glas Wasser trinken oder ½ Wasser, ½ Saft
  • 1 großes Glas Orangensaft
  • Tütensuppe bzw. heiße Tasse
  • Brot aufbacken/toasten
  • Rohkost oder Obst

© by Manuela Katzer

_________________
Alle sagten, dass es nicht geht - da kam einer, der das nicht wusste, und tat es.


5. Apr 2010, 13:58
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de